Parken am Flughafen

Veröffentlicht von

Man kennt das: Der Urlaub steht vor der Tür, die Koffer sind gepackt und dem Flug ins Reisevergnügen scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Doch während man selbst sorglose Tage in fernen Ländern verbringt, kommt es nicht selten vor, dass unliebsame Gestalten sich am auf dem Flughafenparkplatz abgestellten Auto zu schaffen machen. Die Folge sind, neben Schäden am Fahrzeug, dem Verlust von Wertgegenständen und Versicherungsstress, lange Gesichter bei der Rückkehr.

Unabhängige Parkplätze als sichere Alternative
Wer solche Situationen verhindern will, dem seien die Parkplätze unabhängiger Anbieter in Flughafennähe ans Herz gelegt. Neben freundlichem Service bieten diese ihren Kunden vor allem eines: Sicherheit. In Parkhäusern abgestellt und rund um die Uhr bewacht, kann man sich sicher sein, sein Fahrzeug in gute Hände gegeben zu haben. Höchste Sicherheitsstandards für einen sorglosen Start in den Urlaub. Damit man auch ohne Auto zum Flughafen kommt, bieten unabhängige Parkplätze eigene Shuttle-Services. Diese befördern einen kostenlos und komfortabel zum Flughafen und holen einen nach der Reise auch wieder von dort ab. Die Parkplätze können rund um die Uhr online gebucht werden. Das ist nicht nur bequem und schnell erledigt, sondern garantiert auch die Verfügbarkeit des eigenen sicheren Stellplatzes. Damit entfällt das lästige Suchen nach freien Parkplätzen ein für alle Mal.

Eine Sorge weniger
Vor dem Urlaubsantritt hat man genug Probleme, nichts zu vergessen und alle Vorkehrungen zu treffen. Dank gut bewachter, privater Parkservices entfällt dabei wenigstens die Sorge um das Auto, denn dort findet man es garantiert wieder so vor, wie man es abgestellt hat.